Sonntag, 02 Februar 2020

Dan-Prüfung in Lünen

Zum ersten Mal war das NWDK mit einer Dan-Prüfung zu Gast in Lünen. Die Halle der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule bot eine hervorragende Kulisse, um die 13 Dan-Anwärter auf Herz und Nieren zu prüfen.

Die erste Dan-Prüfung im Jahr 2020 war gleich ein großer Erfolg. Alle angetretenen Prüflinge bestanden und dürfen nun den nächst höheren Dan ihr Eigen nennen.
Die Prüfer zeigten sich zufrieden mit der Gesamtleistung der Teilnehmer. Auch wenn hier und da einige Schwachstellen zu erkennen waren, konnten die Dan-Aspiranten diese wieder mit ihren starken Leistungen in den anderen Prüfungsfächern ausgleichen.
Um dieses Kunststück vollbringen zu können galt das alte Motto: „Vorbereitung ist alles!“. So kann man den Fehler abhaken, hinter sich lassen und sich auf das konzentrieren, was noch kommt. Das intensive Training hilft dabei, das Erlernte weiter abzuspulen, ohne sich durch den Fehler aus dem Konzept bringen zu lassen.
Der gute Start in das neue Jahr, lässt auf viele positive Prüfungen für 2020 hoffen.

1. Dan: Robert Appel, Christopher Pittroff, Martin Boliasnyi, Mochdi Dzumaer, Sarah Rose, Lena Wagner, Patrycja Wagner, Pia Marie Blank und Paula Santana Strömer.

2. Dan: Lena Kullik, Lena Haferkemper und Benedikt Sumkötter.

Dan: Silke Schramm.

Die Prüfer: Harald Kletke, Gangolf Lohner, Maik Landgrafe, Heinz Aschhoff, Bernd Schröder und Mirco Fabig.

Fotos: Wofgang Thies