Partner

Berichte

Nage-no-kata

1. Yusuf Arslan/Sergio Sessini (PSV Oberhausen/Judo-Team Holten) (Nordrhein-Westfalen)
1. Okan Karakus/Matthias Gedig (Börde-Union) (Nordrhein-Westfalen)
3. Alexander Schleicher/Tim Smeikal (Niedersachsen)
3. Axel Racky/Lars Racky (Hessen)

Es gab zwei Erstplatzierte und auch zwei drittplatzierte Paare. Silbermedaillen wurden deshalb nicht vergeben.

Jugendpokal Nage-no-kata

1. Julian Huth/Eric Dieckerhoff (SV Menden) (Nordrhein-Westfalen)
2. Erik Born/Henry Reißmann (Brandenburg)
3. Christin Grüne/Janine Lee Nonne (DJK TV Arminia Erwitte) (Nordrhein-Westfalen)

Katame-no-kata

1. Thomas Agricola/Nils Neuwöhner (VfL Gevelsberg) (Nordrhein-Westfalen)
2. Carsten Gehrke/Christoph Borghoff (TuS Jahn Berge) (Nordrhein-Westfalen)
3. Gerd Kremer/Norbert Schäfer (JC Merkstein) (Nordrhein-Westfalen)

Ju-no-kata

1. Mariane Schuller/Iris Dönges (Hessen)
2. Christoph Lohmer/Matthias Birk (Hessen)
3. Thomas Hofmann/Bärbel Jung (Pfalz)

Kodokan-goshin-jutsu

1. Ingo Köhler/Klaus Gilbert (Hessen)
2. Giuseppe Di Magno/Jörg Steinwascher (Hessen)
2. Heribert Hartmann/Sebastian Klinger (Bayern)

Kime-no-kata

1. Ingo Köhler/Klaus Gilbert (Hessen)
2. Dagmar Kunsmann/Dieter Kempkens (PSV Krefeld) (Nordrhein-Westfalen)
3. André Otte/Willi Drießen (GSV Geldern/JC Samurai Goch-Kevelaer) (Nordrhein-Westfalen)

{ln:http://www.nwdk.de/component/option,com_docman/task,doc_download/gid,21/Itemid,33/ 'Ergebnislisten (pdf-Datei)}

 

Die vier Erstplatzierten haben sich für die Deutschen Judo-Kata-Meisterschaften qualifiziert.

Katame no kata (Tori/Uke)

1. Thomas Agricola / Nils Neuwöhner (VfL Gevelsberg)
2. Gerd Kremer / Norbert Schäfer (JC Merkstein)
3. Godula Thiemann / Jenny Goldschmidt (1. Wermelskirchener TV)
4. Önder Balkaya / Friedrich Nikolai (SG BP Köln-Worringen)

Ju no kata

1. Bettina Massillon / Ulla Lossen (Dojo Massillon/Loosen)
2. Jürgen Hatzky / Gaby Hörning (SC Budokan Bocholt)
3. Dieter Münnekhoff / Manuel Minkwitz (BSG Kleverland)
4. Hans-Georg Berndt / Siegrid Schroers (PSV Krefeld / Asahi Kleve)

Kodokan Goshin Jutsu

1. Dieter Kempkens / Dagmar Kunsmann (PSV Krefeld)
2. Norbert Schäfer / Gerd Kremer (JC Merkstein)
3. Gaby Hörning / Jürgen Hatzky (SC Budokan Bocholt)
4. Joachim Jäger / Stephan Bardenheuer (TV Dellbrück)

Kime no kata

1. Dagmar Kunsmann / Dieter Kempkens (PSV Krefeld)
2. Dr. Michael Paridon / Oliver Klösel (TB Rheinhausen)
3. André Otte / Willi Drießen (GSV Geldern/JC Samurai Goch-Kevelaer)
4. Maren Teske / Manfred Teske (JC Langenfeld)

Die vier Erstplatzierten haben sich für die Deutschen Judo-Kata-Meisterschaften bzw. für den Kata-Jugend-Pokal des DJB qualifiziert


Nage no kata-Jugendliche
(Tori / Uke)

1. Julian Huth / Eric Dieckerhoff (SV Menden)
2. Christin Grüne / Janine Lee Nonne (DJK TV Arminia Erwitte)
3. Marco Grundmann / Fabian Keller (Wazashi / SUA Witten)
4. Fabian Keller / Marco Grundmann (SUA Witten / Wazashi)
5. Lukas Oechtering / Philip Berkenkopf (DJK SF Dülmen)


Frauen/Männer (Tori/Uke)

1. Okan Karakus / Matthias Gedig (Börde Union)
2. Yusuf Arslan / Sergio Sessini (JT Holten)
3. Daniel Zila / Christopher Skubis (JK Hagen)
4. Wolfgang Thies / Maik Landgrafe (VfL Gevelsberg)
5. Hendrik Flasche / Oliver Meier (JC Velen-Reken)
6. Ulrich Wübbeling / Stefan Kampmann (JC Velen-Reken)

 

Nage no Kata

1. Okan Karakus / Matthias Gedig (Börde Union / Nordrhein-Westfalen)
2. Daniel Zila / Christopher Skubis (Judo-Klub Hagen / Nordrhein-Westfalen)
3. Lars Klasen / Steven Utracik (1. Duisburger JC / Nordrhein-Westfalen)
4. Karsten Dickes / Stefan Bernreuther (TV 1860 Fürth/TSV Wachendorf / Bayern)
5. Alexander Schleicher / Tim Smeikal (Braunschweiger JC/Welfen SC BS / Niedersachsen)
8. Wolfgang Thies / Maik Landgrafe (VfL Gevelsberg / Nordrhein-Westfalen)
10. Kerstin Unvericht / Christian Weber (TV 05 Neubeckum/JC Beckum / Nordrhein-Westfalen)
14. Maximilian Marx / Johannes Knust (Börde Union / Nordrhein-Westfalen)

Nage no Kata / Jugendpokal

1. Julian Huth / Erik Dieckerhoff (SV Menden / Nordrhein-Westfalen)
2. Erik Born / Henry Reißmann (JC Kyoko Jänschwalde / Brandenburg)
3. Kerstin Auerbach / Lars Racky (Renshinkan Gelnhausen/JC Wiesbaden / Hessen)
4. Sven Herbst / Dennis Horn (TV Arnsberg / Nordrhein-Westfalen)
5. Christian Baschin / Daniel Sowitzki (JV Königs Wusterhausen/Zernsdorf / Brandenburg)
5. Malte Volkwein / Marian Roth (Renshinkan Gelnhausen / Hessen)
7. Lisa Wüster / Marcel Siering (Börde Union / Nordrhein-Westfalen)

Kodokan Goshin Jutsu

1. Ingo Köhler / Klaus Gilbert (TSV Langöns/TV Michelbach / Hessen)
2. Giuseppe Di Magno / Jörg Steinwascher (1. JV Langen / Hessen)
3. Dieter Kempkens / Dagmar Kunsmann (PSV Krefeld / Nordrhein-Westfalen)
4. Sascha Wiese / Oliver Brieger (USC Braunschweig / Niedersachsen)
4. Heribert Hartmann / Sebastian Klinger (TSV Altusried / Bayern)
8. Gaby Hörning / Jürgen Hatzky (SC Budokan Bocholt / Nordrhein-Westfalen)
10. Norbert Schäfer / Gerd Krämer (SVS Merkstein / Nordrhein-Westfalen)
11. Heinz Aschhoff / Dieter Hanning (JC Beckum / Nordrhein-Westfalen)

Katame no Kata

1. Thomas Agricola / Niils Neuwöhner (VfL Gevelsberg / Nordrhein-Westfalen)
2. Carsten Gehrke / Christoph Borghoff (TuS Jahn Berge / Nordrhein-Westfalen)
3. Gerd Kremer / Norbert Schäfer (JC Merkstein / Nordrhein-Westfalen)
4. Klaus-Dieter Mielich / Dirk Krüger (JV KW/Zernsdorf / Brandenburg)
5. Sebastian Frey / Sei Kam Chow (PSV/Schwarz-Weiß Oldenburg / Niedersachsen)

Ju no Kata

1. Bettina Massillon / Ulla Loosen (Dojo Massillon-Loosen / Nordrhein-Westfalen)
2. Thomas Hofmann / Bärbel Jung (JSV Speyer / Pfalz)
3. Christoph Lohmer / Matthias Birk (JC Wiesbaden / Hessen)
4. Manuel Minkwitz / Dieter Münnekhoff (BSG Kleverland / Nordrhein-Westfalen)
5. Frank Mengelbier / Martina Matzanke (Gelnhausen / Hessen)
6. Jürgen Hatzky / Gaby Hörning (SC Budokan Bocholt / Nordrhein-Westfalen)
7. Hans-Georg Berndt / Sigrid Schroers (PSV Krefeld/Asahi Kleve / Nordrhein-Westfalen)
10. Hans-Markus Urban / Frank Klapper (DJK SF Dülmen / Nordrhein-Westfalen)
13. Frank Räther / Heinz Aschhoff (1. JJJC Dortmund/JC Beckum / Nordrhein-Westfalen)


Thomas Agricola (rechts) und Nils Neuwöhner

In Burges Hill fanden die ersten offiziellen europäischen Kata-Meisterschaften statt. Wie angekündigt waren aus NRW drei Paare hierfür nominiert. Bei der Katame no kata waren es die Paare Carsten Gerke/Christoph Borghoff und Thomas Agricola/Nils Neuwöhner. Die erste Hürde, die es zu überwinden galt, war das kurzfristig geänderte Vorrundensystem. Anstatt alle Paare einer Kata von einer Kommission bewerten zu lassen, wurden die Paare von drei verschiedenen Wertungskommissionen bewertet.

Aus diesen drei Gruppen kamen dann nur die drei punktbesten Paare ins Finale. Diese Regelung fand verständlicherweise keine allgemeine Zustimmung, da kaum zu erwarten ist, dass alle Wertungsrichter die absolut gleichen Maßstäbe finden.

So schaffte das Paar Agricola/Neuwöhner den Sprung ins Finale, während Gerke/ Borghoff mit einem undankbaren vierten Platz das Nachsehen hatten. Im Finale konnten sich Agricola/Neuwöhner noch steigern und kämpften sich auf den zweiten Platz vor. Ein sehr schönes Ergebnis, zu dem wir herzlich gratulieren.

Bei der Nage no kata startete das Paar Arslan/Sessini. Auch sie fielen dem Dreigruppensystem zum Opfer und konnten den Sprung ins Finale nicht schaffen. Mit einem elften Platz - bei 21 gestarteten Paaren - mussten sie sich am Ende zufrieden geben. Der erreichte Mittelplatz zeigt aber, dass bei entsprechender Weiterarbeit und einem in Zukunft geänderten System, man durchaus im Konzert der besten Kata-Paare Europas mitspielen kann.

Karl-Heinz Bartsch


Carsten Gerke (links) und Christoph Borghoff


Yusuf Arslan (links) und Sergio Sessini

Die nachstehenden Judokas haben sich für die Teilnahme an den Deutschen Kata-Meisterschaftenam 5. und 6. November 2005 in Königs Wusterhausen (Brandenburg) qualifiziert.

Die Nominierung für die Teilnahme erfolgt durch NWDK/NWJV.

Nage-no-kata - Frauen/Männer - (Tori/Uke)

1. Daniel Zila / Christopher Skubis (Judoklub Hagen) - 814 Punkte
2. Manuel Minkwitz / Dieter Münnekhoff (Budo-SG Kleverland) - 719 Punkte
3. Wolfgang Thies / M. Landgrafe (VfL Gevelsberg) - 705 Punkte
4. Maximilian Marx / Johannes Knust (Börde Union) - 649 Punkte

Nage-no-kata - Jugend

1. J. Huth / E. Dieckerhoff (SV Menden) - 772 Punkte
2. L. Wüste / M. Siering (Börde Union) - 642 Punkte
3. S. Herbst / D. Horn (TV Arnsberg) - 615 Punkte
4. D. Herber / F. Dargel (TSV Bayer Leverkusen) - 587 Punkte

Katame-no-kata

1. Dieter Kempkens / Dagmar Kunsmann, (PSV Krefeld) - 412 Punkte
2. Heinz Aschhoff / Dieter Hanning (JC Beckum) - 377 Punkte*
3. D. Schulz / M. Hettlich (Budo-SG Kleverland) - 377 Punkte*
4. Dieter Münnekhoff / Manuel Minkwitz (Budo-SG Kleverland) - 368 Punkte

(* Zur Erklärung des Punktegleichstandes beim 2. und 3. Platz bei der Katame-no-kata:
Die Paare Aschhoff/Hanning und Schulz/Hettlich erzielten beide 377 Punkte und lagen damit vor dem Paar Münnekhoff/Minkwitz. Im Stichkampf um den 2. und 3. Platz unterlag dann das Paar Schulz/Hettlich dem Paar Aschhoff/Hanning.)

Kodokan Goshin Jutsu

1. Dieter Kempkens / Dagmar Kunsmann (PSV Krefeld) - 652 Punkte
2. Heinz Aschhoff / Dieter Hanning (JC Beckum) - 644 Punkte
3. Gaby Hörning / Jürgen Hatzky (SC Budokan Bocholt) - 604 Punkte
4. Norbert Schäfer / Gerd Kremer (JC Merkstein) - 562 Punkte

Ju-no-kata

1. Jürgen Hatzky / Gaby Hörning (SC Budokan Bocholt) - 358 Punkte
2. Hans Markus Urban / Frank Klapper (DJK SF Dülmen) - 357 Punkte
3. H.-G. Berndt / S. Schroers (PSV Krefeld / Asahi Kleve) - 356 Punkte
4. Frank Räther / Heinz Aschhoff (1. JJJC Dortmund / JC Beckum) - 326 Punkte